SHF Abrechnen

Das Abrechnen des SHF Wald ist freiwillig und beruht alleine auf dem Solidaritätsgedanken der einzelnen Waldeigentümer respektive deren Organisationen.

Der SHF-Beitrag wird aufgrund der jährlichern Sägerundholz-Nutzung (Laub- und Nadelrundholz) erhoben, welche der Waldeigentümer selbständig deklariert. Aufgrund dieser Deklaration erfolgt die Rechnungsstellung durch die Inkassostelle.

Die Beitragsgrösse hat die Mitgliederversammlung von WaldLuzern 2010 wie folgt festgelegt:

 

Organisierter Waldeigentümer
(RO, Forstbetrieb, Mitglied WaldLuzern)
Fr. --.50 je m3 Sägerundholz
Nichtorganisierter Waldeigentümer
(ohne Anschluss an eine Organisation)
Fr. 1.00 je m3 Sägerundholz


Der höhere Beitrag für den nicht organisierten Wald begründet sich damit, dass das Inkasso aufwendig und damit für die Inkassostelle kostenintensiver ist. Der organisierte Wald wird mit einer Sammelrechnung bedient.



Abrechnungsformular

 Abrechnungsperiode 01.07.2016 - 30.06.2017 (organisiert in RO oder FB)
Downloads & Links
Keinen Eintrag gefunden.